❤ Schäferpfeifen - Dudelsackbau.de

Dudelsackbau
Jürgen Ross - Lindenfels
Dudelsackbau.de
Direkt zum Seiteninhalt

❤ Schäferpfeifen

Instrumente > Instrumente
Schäferpfeife Detail


Schäferpfeifen und Cornemuse du Centre

Aufgrund der identischen Spielweise und des gleichen Tonumfangs unserer Instrumente haben wir auf dieser Webseite die Dudelsacktypen Schäferpfeife und Cornemuse du Centre (zu der z.B auch die Cornemuse Berrichonne gehört) in einer Gruppe zusammengefasst. Alle Instrumente werden mit der halbgeschlossenen französischen Griffweise gespielt, die als Standard für diese Art von Instrumenten gelten kann. In Deutschland gibt es ein reichhaltiges Kursangebot für diese Dudelsäcke und immer mehr Notenveröffentlichungen.

Diese Dudelsackfamilie in G/C Stimmung eignet sich hervorragend für das Zusammenspiel mit der Drehleier und mit anderen - auch lauter klingenden - Musikinstrumenten und ist so in den vergangenen Jahren zu einem Standardinstrument in der Dudelsackszene geworden.

Schäferpfeifen sind beliebte Dudelsäcke, es handelt sich um Rekonstruktionen nach historischen Vorbildern von Michael Praetorius und einer Vielzahl anderer zeitgenössischer Abbildungen.
Zur umfangreichen Instrumentengruppe der Cornemuse du Centre zählen unter anderem Cornemuse Berrichonne, Cornemuse Bechonnet, Cornemuse Bourbonnaise, etc.

Die Spielpfeife mit ihrem Tonumfang von 1½ Oktaven ist weitgehend chromatisch spielbar. Dadurch sind die musikalischen Einsatzmöglichkeiten dieses Dudelsacks im Vergleich zu anderen erheblich erweitert. Der Tonumfang der Spielpfeife reicht von f’/g’ bis zum c"', die zwei Bordune sind im Oktavabstand in G gestimmt. Eine Grifftabelle und Bedienungsanleitung liegen dem Instrument bei.

Zum einfacheren Üben von Verzierungstechniken und Melodien empfehlen wir Ihnen unsere Übungsspielpfeife für Schäferpfeifen. Schauen Sie wegen weiterer Details bitte unter dem Kapitel Practice Chanter nach.




Schäferpfeife Schulmodell
Schäferpfeife Schulmodell
Als preisgünstige Alternative bieten wir die Schäferpfeife in G/C auch als einborduniges Schulmodell an. Lediglich die Formgebung ist hier einfach und schlicht gehalten. Auf die Anbringung von Verzierungsringen wurde ebenfalls verzichtet. Wie auch bei unsrer zweibordunigen Schäferpfeife verwenden wir in der Spielpfeife ein zuverlässiges Schilfrohrblatt und im Bordun ein Kunststoffrohrblatt. Die halbgeschlossene französische Griffweise findet auch hier Anwendung.
Der Dudelsack verfügt über einen Bordun in G und ist wie das zweibordunige Modell ebenfalls um drei Töne überblasbar.
 
Schäferpfeife Schulmodell aus Elsbeere mit 1 Bordun in G, Tonumfang der Spielpfeife von f'/g' bis c"'
Preis: 900,- Euro inkl. MWSt + Versandkosten


Die Grifftabelle für das Schäferpfeife Schulmodell finden Sie hier zum Download.
Spielhaltung Schäferpfeife Schulmodell

Schäferpfeife mit 2 Bordunen
Schäferpfeife in G/C
Die Spielpfeife der Schäferpfeife hat einen weitgehend chromatischen Tonumfang von 1½ Oktaven und wird mit der halbgeschlossenen französischen Griffweise gespielt.
Gedrechselt ist die Schäferpfeife aus Elsbeere. Die Verzierungen sind z.B. aus Kunstelfenbein oder (gegen Aufpreis) aus Horn gefertigt. In der Spielpfeife verwenden wir ein zuverlässiges Schilfrohrblatt, die Bordune verfügen über langlebige und robuste Kunststoffrohrblätter. Die Schäferpfeife lässt sich leicht anblasen und benötigt einen nur geringen, sehr angenehmen Spieldruck.
 
Schäferpfeife aus Elsbeere in G/C, der Tonumfang der Spielpfeife ist von f'/g' bis c"', die zwei Bordune sind im Oktavabstand in G gestimmt.

Preis: 1.530,- Euro inkl. MWSt + Versandkosten



Die Grifftabelle für die Schäferpfeife G/C finden Sie hier zum Download.
Spielhaltung Schäferpfeife mit 2 Bordunen

Mittelalterliche Schäferpfeife
Mittelalterliche Schäferpfeife
Schäferpfeife in G/C, versehen mit der Optik der Marktsäcke.
Alle technischen Details betreffend die Stimmung der Spielpfeife und der Bordune sowie die Auswahl der hochwertigen Materialien sind identisch mit unserer Schäferpfeife. Lediglich das äußere Erscheinungsbild haben wir, den Bedürfnissen und Wünschen unserer Kunden folgend, unseren Mittelalterlichen Sackpfeifen angeglichen. So sind bei diesem Dudelsack, wie auch bei unseren Mittelalterlichen Sackpfeifen, die Bordune in getrennten Stöcken im Balg eingebunden.
  
Mittelalterliche Schäferpfeife mit zwei Bordunen (oktaviert in G), Tonumfang der Spielpfeife von f'/g' - c"'

Preis: 1.400,- Euro inkl. MWSt + Versandkosten



Die Grifftabelle für die Mittelalterliche Schäferpfeife finden Sie hier zum Download.
Spielhaltung Mittelalterliche Sackpfeife
Cornemuse du Centre / Cornemuse Berrichonne in G/C
Dieser Dudelsack, eine Cornemuse Berrichonne, stammt aus Zentralfrankreich. Wie auch die Schäferpfeife wird er mit der halbgeschlossenen Griffweise gespielt und sein Tonumfang beträgt 1½ Oktaven. Traditionell befindet sich bei diesem Dudelsacktyp der kleine Bordun neben der Spielpfeife in einem ovalen Stock und der grofle Bordun liegt beim Spielen auf der linken Schulter.
Gedrechselt wird die Cornemuse du Centre von uns z.B. aus Cocobolo (natürlich mit der seit Mitte Juni 2013 erforderlichen Cites-Zertifizierung), Veilchenholz oder Grenadill. Die Verzierungsringe sind aus Kunstelfenbein, Horn oder Buchsbaum. In der Spielpfeife verwenden wir ein zuverlässiges Schilfrohbrlatt. Die Bordunrohrblätter sind mit langlebigen Kunststoffrohrblättern ausgestattet. Der Spieldruck dieses Dudelsackes ist angenehm leicht.
 
Der Tonumfang der Spielpfeife ist f'/g' - c"', die zwei Bordune sind im Oktavabstand in G gestimmt. Bei Auslieferung liegen dem Instrument eine Grifftabelle und eine Bedienungsanleitung bei.
Cornemuse du Centre / Cornemuse Berrichonne in G/C, Tonumfang der Spielpfeife von f'/g' bis c"', die zwei Bordune sind im Oktavabstand in G gestimmt.

Preis: 1.530,- Euro inkl. MWSt + Versandkosten



Die Grifftabelle für die Cornemuse du Centre finden Sie hier zum Download.

Cornemuse du Centre
Spielhaltung Cornemuse du Centre

Buch "Rohrblattbau"

Rohrblattbau und Einrichten von Rohrblättern für Schäferpfeife G/C und Cornemuse du Centre 16 pouces
In diesem Arbeitsbuch wird ausführlich der Bau und das Einrichten von Spielpfeifenrohrblättern aus Schilf für Schäferpfeife und Cornemuse du Centre in G/C-Stimmung erklärt. Der Leser erhält außerdem ausführliche Informationen über notwendiges Werkzeug, wie man es, so erforderlich, selbst herstellen kann, Bezugsquellen für Material, etc. 80 Abbildungen machen jeden Arbeitsschritt gut nachvollziehbar.
In diesem Buch habe ich mein gesamtes Wissen und meine Erfahrungen zum Thema Rohrblattbau für Schäferpfeifenspielpfeifen niedergeschrieben, die ich in über 20 Jahren als professioneller Dudelsackbauer erworben habe.
Ziel des Buches ist es, Schäferpfeifenspieler in die Lage zu versetzen, ein Rohrblatt selbst zu bauen und zusätzlich grundlegende Einstellungen des Spielpfeifenrohrblattes alleine vornehmen zu können, ohne bei Problemen gleich den Hersteller kontaktieren zu müssen.

Rohrblattbau, 21 x 30 cm, 57 Seiten, 80 Abbildungen, ISBN: 978-3-00-034713-9, direkt bei uns erhältlich

Preis: 24,50 Euro inkl. MWSt + Versandkosten
Zurück zum Seiteninhalt